Referenzen aus der Kultur

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Büro für Innovation und Gründung (BIG)

Im Januar 2021 führte Margit Brendl den Workshop „Finanzierung & Selbstmarketing – Erste Schritte in die Selbständigkeit in Kunst und Kultur“ vor Studierenden und Alumni an der Universität Bamberg durch. Für 2022 ist eine Fortführung des erfolgreichen Angebotes geplant.

Universität Bamberg

Mörderische Schwestern e.V.

Mörderische Schwestern

„Margit Brendl hat unsere Regio-Gruppe Bayern der Mörderischen Schwestern sehr kompetent und unterhaltsam in die weiten Gefilde des Kultursponsorings eingeführt. Für Gruppen, die sich kulturell engagieren wollen, ist dieses Fachwissen extrem wichtig und Margit Brendl eine Ansprechpartnerin, die freundlich und kollegial ihr Fachwissen teilt.“

Thea Lehmann, Autorin und Mitglied der Mörderischen Schwestern e.V. Regio-Gruppe Bayern

Stückwerkstatt Schimmert

Der Workshop „Kultur-Finanzierung – ein Überblick“ mit Margit Brendl hat mich unglaublich bei meiner Arbeit unterstützt und bereichert. Kompakt, knackig und kurzweilig hat sie wichtigsten Themen für die Kulturfinanzierung angesprochen. … Für das Projekt „TheatertRäume“ unserer freien Theatergruppe Stückwerkstatt Schimmert haben wir uns an das Thema Crowdfunding und Sponsoring herangewagt – mit Erfolg! Dadurch erhöhte sich die Finanzierung des Projektes um das Doppelte.

Ich kann die Arbeit von Margit nur weiterempfehlen. Denn ich habe bei meinem eigenen Projekt erlebt, wie viele neue Wege das Wissen um die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten mir eröffnet hat. Davon profitiere ich auch in der Zukunft.

Nicole Schymiczek, Stückwerkstatt Schimmert

Stückwerkstatt Schimmert

Ruth Rohse

„…von Deinem Kultursponsoring-Seminar letztes Jahr über BayernKreativ profitiere ich immer noch.“

Ruth Rohse, Musik.Hören.Menschsein.

Britannia Bamberg

2015 bis 2017 war Margit Brendl Mit-Initiatorin und kaufmännische Leiterin des Musikfestivals für klassische britische Musik.
Von der Deutschen Sullivan-Gesellschaft, dem Veranstalter der Konzertreihe, erhielt sie dafür ein „Certificate of Merit – in Anerkennung für Ihr Engagement und Ihre Verdienste bei der Verbreitung der Musik britischer Komponisten in Deutschland.

Britannia Bamberg

Südart Ateliertage

Südart Ateliertage

„..die SÜDART ATELIERTAGE waren für die beteiligten Künstlerinnen und Künstler und für uns Organisatoren ein großer Erfolg….Es ist uns ein großes Anliegen, Ihnen für die Vermittlung der Sponsoring-Kooperationen sehr herzlich zu danken.“

Georg Behninger und Evelyn Hesselmann, Organisation SÜDART ATELIERTAGE

Referenzen von Unternehmen

Firmenjubiläum und Einweihungsfeier

Firmenjubiläum mit regionalen Künstlern

„Die von Margit Brendl über Jahre hinweg für uns realisierten Firmenfeiern waren durchweg große, erfolgreiche Events. Neben eher offiziellen Veranstaltungen, wie der Einweihung unserer neuen Räume oder dem 10-jährigen Firmenjubiläum, hat sie auch spektakuläre Events gestaltet, über die noch heute gesprochen wird. Beispielsweise die „Embedded Art“ oder interne Feste die sie in unterschiedlichen Locations umgesetzt hat. Sie ist außerordentlich gut vernetzt und konnte durch das Einbinden regionaler Künstler*innen ganz besondere Momente schaffen.“

Cornelia Prietz und Michael Schmid, Geschäftsleitung ISCUE GmbH & Co. KG

ISCUE GmbH & Co. KG

Neumüller Ingenieurbüro GmbH

„Drei Farben: Weiß“

Referenz von Neumüller Ingenieurbüro GmbH

„Die von Thor van Horn und Margit Brendl realisierte Firmenfeier „Drei Farben: Weiß“ war ein Höhepunkt unserer Firmengeschichte. … Das Event war nicht nur für uns persönlich eine große Freude, sondern wertvoll für die Imageförderung unserer Unternehmen, die Mitarbeiteridentifikation und –zufriedenheit und die Kundenbindung….“

Dipl. Ing. (FH) Werner Neumüller, Geschäftsführer Neumüller Ingenieurbüro GmbH

Veranstaltungsreihe „Kunst.Wert.Schätzen“

Von 2016 bis 2018 wurden die Vortragsabende der Veranstaltungsreihe in Kooperation mit boesner und der AXA Art mehrmals pro Jahr durchgeführt. KulturLiebe Margit Brendl entwickelte das Format und setzte die Events mit den Partnern boesner und AXA Art in Zusammenarbeit mit verschiedenen Galerien in Nürnberg und Fürth um.

Boesner
Axa Art